PESTSÄULE - ST. EGIDI

An der Bundesstraße beim ehem. Kalkofen situierter, barocker Breitpfeilerbildstock mit acht-seitigem, schindelgedecktem Zwiebeldach, bezeichnet 1715. Die Fassaden durch Rundbogennischen (Bogenansatz geknickt), profilierte Gesimse, Rahmenleisten und vertiefte Wandfelder über den Nischen gegliedert.

An der Hauptfassade Gruppe von drei bemalten Nischen (Christus mit den hl. Sebastian, Rochus, Antonius und Ägidius), über der breiteren und tieferen Mittelnische Inschrift mit Chronogramm.

Denkmalschutz mit Bescheid seit 1985.

© Copyright 2019 Gemeinde24 APP.Homepage.SocialMedia für Ihre Gemeinde!